Aktuelles

2 0 1 8

Berichte über die Veranstaltungen der vergangenen Jahre finden Sie im Archiv

Veröffentlichungen des Kulturvereins Dietramszell:

  • Die Chronik Dietramszell, Band I (45€), Bd.II (20€) Bd.III ( 32€), Bd.IV ( 35€)
  • Band I, II.und III im Paket für 65€
  • alle 4 Bände zum Sonderpreis von 95€

sowie die vom KVD herausgegeben CD’s sind in der Gemeindeverwaltung Dietramszell erhältlich

  • Der vierte Band der Dietramszeller Chronik - Altgemeinde Ascholding - ist fertiggestellt !
    Preis  35 €

2017 11 25 Chronik Ascholding 15

9.Kulinarischen Kulturabend am 21.3.2018 beim Huber in Linden:
                               “Stars von nebenan”

Ein fulminantes, sehr unterhaltsames und mitreißendes Konzert bot der 9.Kulinarische Kulturabend mit “Stars von nebenan” am 21.3.2018. Das Interesse war so groß, daß der Abend bereits fünf Wochen zuvor überbucht war. Nicht alle Interessenten konnten berücksichtigt werden; es gab Wartelisten und ein paar glückliche Nachrücker in letzter Minute. Denn es ist schon verblüffend, wie viele musikalische Talente hier im Dietramszeller Raum als unsere Nachbarn leben. Ein paar dieser “Stars von nebenan” holte Michael Weinert auf die Bühne für einen beeindruckenden, emotional bewegenden und abwechslungsreichen Konzertabend.

Neben etwas Klassik wurde vor allem Unterhaltungsmusik aus verschiedenen Epochen geboten - das Beste aus vielen Jahren Bühnenpräsenz. Von Schubert bis “Schubidu” spannte sich der Bogen.

In wechselnden Besetzungen und von Solo bis Quintett traten auf: Susanne Seestaller (Sopran) - Monika Franzreb (Sopran) - Petra Schöfthaller (Mezzosopran) - Joseph Bilgeri (Tenor, Klavier, Harfe) - Michael Weinert (Klavier, Gesang, Moderation und Gesamtleitung.

Das Publikum war restlos begeistert und forderte lautstark: “Zugabe!”. Dem kamen die Künstler gerne nach und brachten ein Werk von ABBA, das allen Anwesenden aus dem Herzen sprach: “Thank you for the music, the songs I’m singing. Thanks for all the joy they’re bringing.”
(Text: Ursula Rosche)

30 Bilgeri

Charmant überreicht Joseph Bilgeri
“Zwei rote Rosen. ein zarter Kuss..”
(Walter Kollo)

 

Foto: Ursula Rosche

 
 

20 Susi

Susanne Seestaller beschert Gänsehautgefühl mit “Lascia ch’io pianga” (G.F.Händel)

 

Foto - und alle weiteren - :
Agnes Seestaller

 20 Petra Petra Schöfthaller und Michael
Weinert berühren die Herzen der Menschen mit “The Gift”
(Jim Brickman)
 15 Bilgeri und Monika Monika Franzreb und Joseph Bilgeri entführen uns an den “Moon River” (Henry Mancini)
 15 Michael Michael Weinert mit seiner überzeugenden
Interpretation von “Mein kleiner grüner Kaktus”
(Bert Reisfeld/Albrecht Marcuse)
 20 Ensemble Das letzte Stück vor der Pause
mit allen fünf Künstlern:
“Money, money, money”
 (ABBA)
 40 Petra Monika Michael Ein weiterer Moment tiefer Emotion mit Petra Schöfthaller, Monika Franzreb und Michael Weinert: “You raise me up”
(Rolf Lovland/Brendan Graham)
 20 Sclusspose Ensemble Schlusspose am Ende eines begeisternden Konzerts!

 

Erste  KVD-Veranstaltung im Neuen Jahr:
Einen amüsanten, kurzweiligen und überaus gelungenen Abend erlebten die Zuschauer beim 8.Kulinarischen Kulturabend am Sonntag, 21.Januar 2018
im bis auf den letzten Platz ausverkauften Saal “beim Huber in Linden”.

An diesem Abend gab es “Opern auf Bayrisch” von Paul Schallwag, charmant präsentiert und gekonnt rezitiert von Hilde Ammer und Winfried Günzel vom Theaterensemble “Holzkirchner Kommödchen” sowie von Jochen Kammer (Akkordeon) und Hermann Neumüller (Gitarre) nicht nur musikalisch begleitet und unterstützt. Die beiden Musiker kommentierten mit ihren selbstgedichteten Liedern und Gstanzln das Geschehen, sehr zur Freude der Zuschauer.  -  Ein weiterer Kulinarischer Kulturabend, der das Publikum ebenso wie die anwesende Presse begeisterte, wie in der Süddeutschen Zeitung vom 23.01.2018 nachzulesen ist.

http://sueddeutsche.de/muenchen/wolfratshausen/beim-huberwirt-in-linden-der-lohengrin-von-wolfratshausen-1.3836408

25 2018 01 21 KuliKult Opern a.Bair 1

Gebannt lauscht das Publikum. (Foto: Norbert Regul)

25 2018 01 21 KuliKult OPern a.Bair 2.

von li. nach re.: Jochen Kammer, Hermann Neumüller, Hilde Ammer, Winfried Günzel (Foto: Norbert Regul)